Medien. Erfolgreich. Nutzen.


Wir bieten Ihnen Kommunikations- und Werbelösungen die gelingen. Sie formulieren das Ziel. Unsere Aufgabe ist die Umsetzung.

www.mvc-medien.de

 
 
10.02.2014

Beim Abnehmen den Stoffwechsel ankurbeln

Beim Abnehmen den Stoffwechsel ankurbeln

Starkes Übergewicht kann die Lebenserwartung reduzieren

(djd/pt). Das Problem des Übergewichts nimmt drastisch zu - vor allem auch bei jüngeren Menschen, die so den Grundstein für Gesundheitsrisiken in späteren Jahren legen. Lange Zeit galten zu viele Pfunde als reines Schönheitsproblem, doch die massiven Fetteinlagerungen stellen eine weitaus größere Bedrohung dar: Starkes Übergewicht kann die Lebenserwartung durch eine Vielzahl von Folgeerkrankungen deutlich verringern.

Gewichtsabnahme dringend empfohlen

Viele Erwachsene entwickeln noch vor dem 55. Lebensjahr Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Schlaganfall oder Venenthrombosen. Betroffen sind vor allem Menschen mit sehr starkem Übergewicht und einem krankhaft erhöhten Anteil an Körperfett, der sogenannten Adipositas. Nach einer Festlegung der Weltgesundheitsorganisation WHO gilt man ab einem Body-Mass-Index (BMI) von 25 als übergewichtig, ein BMI von 30 zeigt eine Adipositas an. Behandelnde Ärzte raten daher allen übergewichtigen Patienten dringend zu einer Gewichtsabnahme. Informationen zum Thema Gewichtsprobleme gibt es etwa unter www.cefamagar.de im Internet.

Meeresalgen können den Grundumsatz erhöhen

Wer abnehmen möchte, denkt oft an einen möglichst schnellen Gewichtsverlust, etwa durch eine Crashdiät. Doch was sich in Jahren an Körperfett angesammelt hat, ist nicht in wenigen Wochen abzubauen. Während einer Hungerphase kämpft der Organismus um das nackte Überleben. Er reduziert seinen Kalorienverbrauch und baut wertvolles Muskelgewebe ab - der Grundumsatz geht in den Keller, es folgt der Jo-Jo-Effekt. Mit einer fettarmen, ausgewogenen Ernährungsweise und Sport allein kommen viele Betroffene jedoch nicht dauerhaft ans Ziel. Ratsam ist es in diesem Fall, die gesunde Stoffwechseltätigkeit gezielt anzuregen, etwa mit den homöopathischen Cefamagar-Tabletten mit Auszügen der Meeresalge Fucus vesiculosus. Ihre Wirkstoffe können die Schilddrüsentätigkeit anregen und so die Stoffwechselaktivität, den Grundumsatz und den Kalorienverbrauch erhöhen. Asiaten kennen die wohltuende Wirkung der Meeresalge und verwenden diese vielfältig in ihrer Ernährung.

 


 
 
zurück
 

Weitere News

 
 
 
 
 
 


 
 

24.04.2017

24.04.2017 - Grünholzschnitzen mit Kindern und Jugendlichen Grünholzschnitzen mit Kindern und Jugendlichen

Ein Kurs „Schnitzen aus Holz“ für Kinder und Jugendliche findet am...

18.04.2017

18.04.2017 - Schnuppertag für zukünftige Busfahrer/innen Schnuppertag für zukünftige Busfahrer/innen

Mit einem großen Gelenkbus durch die häufig engen Straßen der Celler...

18.04.2017

18.04.2017 - Crown of Creation Crown of Creation

Das Video zu „Child’s Eyes“ von Crown of Creation ist ab sofort bei...

 

Top Anzeigen